Im Rahmen einer Zeremonie in Singapur wurde das ikonische Greenpeace-Schiff «Rainbow Warrior II» heute an die in Bangladesch heimische NGO Friendship übergeben. Nach 22 Jahren als Greenpeace Flaggschiff bricht für die «RW II» eine neue Zeit an. Die Glocke und  ihr Maskottchen, der Holzdelphin, wurden schon entnommen und der Name übertüncht. Friendship wird das Schiff zu einem Spitalboot umbauen.

Neu wird das Schiff «Rongdhonu», bengali für Regenbogen, heissen und entlang der Küste von Bangladesch und des Golfs von Bengalen medizinische Hilfe zur Bevölkerung bringen, die sonst keinen oder nur wenig Zugang zu einer medizinischen Grundversorgung hat, bringen. Die «Rongdhonu» wird ausserdem in Krisenfällen zum Einsatz kommen, und zwar in einer Region, welche die Auswirkungen des Klimawandels bereits heute schmerzhaft zu spüren bekommt.

Das Ende einer Ära ist auch ein Neuanfang

Nach ihren zahllosen Einsätzen für die Umwelt wird die Rainbow Warrior II sich nun Gesundheit und Menschenwürde zuwenden. Anlässlich der Übergabe in Singapur zitierte Kapitän Mike Fincken die Prophezeihung der Cree Indianer, aus welcher das Schiff seinen Namen bekam: «Es wird eine Zeit kommen, wo die Erde krank wird; wenn das geschieht, wird sich ein Stamm sammeln aus allen Kulturen der Welt, die an Taten statt Worte glauben. Sie werden daran arbeiten, die Erde zu heilen. (...) Sie werden bekannt werden als 'Regenbogenkrieger'»

Runa Khan von Friendship erklärte: «Wir glauben tief und fest, dass keine Entwicklung möglich ist, wenn Menschen leiden. In ihrem neuen Leben als Rongdhonu, wird die Rainbow Warrior sich bemühen, dieses Leiden zu lindern.»

Die nächste «Warrior»

Greenpeace wird nicht lange ohne Rainbow Warrior bleiben. Die Rainbow Warrior III ist beinahe fertig gebaut und wurde kürzlich schon eingewassert. Anlässlich des 40. Geburtstags von Greenpeace wird das neue Flagschiff zur Greenpeace-Flotte stossen.

> Mehr zur Rainbow Warrior II

> Drei Schiffe. Drei Welten

> Mehr zur Rainbow Warrior III (englisch)

> Werden Sie Flottenpatin/-Pate

 

Bilder zur Übergabe und der Geschichte der Rainbow Warrior II (mit englischen Kommentaren):