Auch in der gut geputzten Zürcher Innenstadt finden Greenpeace-Aktivisten Platz für ihre Abstimmungsbotschaft – als Clean Graffiti sprayen sie diese nicht an die Wände und Böden, sondern «putzen» sie per Hochdruckreiniger aus dem Dreck heraus.