Die Stromunternehmen Axpo, BKW und Atel planen einen massiven Ausbau der gefährlichen Atomenergie in der Schweiz. Greenpeace-Aktivisten haben deshalb heute mit einer zeitgleichen Aktion an den Standorten Beznau, Gösgen und Mühleberg gegen den angestrebten AKW-Neubau protestiert. Erste Bilder finden Sie hier:

Aktivisten stellen eine Bautafel vor dem AKW Beznau zusammen
Aktivisten stellen eine Bautafel vor dem AKW Beznau zusammen

Die Bautafel wird aufgestellt
Die Bautafel wird aufgestellt

Aktivisten stehen neben der Bautafel mit der Botschaft "Hier entsteht kein Kraft-Werk"
Greenpeace-Aktivisten stehen neben der Bautafel mit der Botschaft "Hier entsteht kein Kraft-Werk"