In Partnerschaft mit Du – Die Zeitschrift der Kultur 

«Bearing Witness» – für Greenpeace ist die Fotodokumentation ein wichtiges Mittel, um hinzuschauen und so auf die Zerstörung der Umwelt aufmerksam zu machen. Weltweit sind FotografInnen für Greenpeace tätig, um mit starken Aktions-Bildern auf die Botschaft der Umweltorganisation aufmerksam zu machen.

Zusammen mit Du, der legendären Zeitschrift der Kultur hat Greenpeace einen Fotowettbewerb lanciert. Renommierte Fotografinnen und Fotografen wurden aufgefordert ein Projekt zum Thema Umwelt – Umweltzerstörung einzuschicken.

Mittwoch, 15. August 2012

© Jules Spinatsch, Videostill des Promotions-Videos für den Greenpeace Photo Award-Beitrag.

 

Eine Fachjury hat aus den eingereichten Projekten fünf Fotoarbeiten ausgewählt, die Sie auf der Website www.photo-award.ch anschauen können. Wählen Sie Ihren Favoriten. Damit bestimmen Sie, welche Fotoarbeit von Greenpeace finanziert, von der Fotografin oder dem Fotografen umgesetzt und im Du publiziert wird. Das Projekt mit den meisten Stimmen bekommt den Publikumspreis und wird von Greenpeace mit 15’ 000 Franken finanziert. Zusätzlich gibt es einen Jurypreis von 10’ 000 Franken. 

Beide Fotoarbeiten werden im in der Zeitschrift Du publiziert. Sie können nach Ihrer Stimmabgabe selber an einer Verlosung teilnehmen und tolle Preise gewinnen.