Der 37-jährige Basler Christian Gyr konnte bis jetzt nicht über seine Aktivitäten in Indonesien bloggen, weil der Internet-Zugang im Greenpeace Indonesien-Büro momentan begrenzt ist. christiangyr.jpgUrsprünglich wollte Christian zu Beginn seines dreimonatigen Aufenthalts in Indonesien eine Woche im Urwaldschutz Camp in Riau/Sumatra teilnehmen und sich danach in Jakarta den Aufbau der Jugendprojekte «on the road to Bali» widmen. Da es immer anders kommt als man denkt, wird er nun erst am 15. November zum Urwaldschutz Camp stossen.

Wir entschuldigen uns hiermit bei den Leuten, die bis jetzt vergeblich nach seinem Blogg gesucht haben und warten nun gespannt auf Christians ersten Bloggeintrag über seine gegenwärtige Arbeit in Jakarta als Coach im Rahmen des Greenpeace Youth Support Centers YSC.