Morgen, am 27. Januar 2012 vergibt Greenpeace zusammen mit der Erklärung von Bern wieder die Public Eye Awards für die schlimmsten Fälle von Missachtung der Umwelt und der Menschenrechte. Auf www.publiceye.ch läuft das Voting für den Publikumspreis 2012 noch bis heute, den 26. Januar um Mitternacht.

Nominiert für die Schmähpreise sind diesmal die sechs Grossunternehmen Barclays (UK), Freeport McMoRan (USA), Samsung (KOR), Tepco (J), Vale (BRA) und Syngenta (CH).  Eine Fachjury hat sie aus 40 valablen Nominationen ausgewählt.

Jetzt noch schnell Abstimmen -  der Countdown läuft

Zur Abstimmung!