Greenpeace-AktivistInnen demonstrieren in diesem Moment beim Bundesamt für Gesundheit BAG in Wabern bei Bern gegen dessen laschen Umgang mit Gentech-Lebensmitteln. Greenpeace hatte das BAG nach Veröffentlichung zweier besorgniserregender Studien in Österreich und Italien im November aufgefordert, sämtliche Bewilligungen für Gentech-Lebensmittel zurückzuziehen und einen Zulassungsstopp für neue Gentech-Produkte zu verhängen. Doch das BAG hält an den Gentech-Bewilligungen fest, obwohl es laut Gesetz anders handeln müsste. News von heute Morgen

Update 10:00 Uhr: Greenpeace Gentechnik-Expertin Marianne Künzle wurde von BAG Direktor Thomas Zeltner empfangen. Er sicherte Greenpeace zu, das Dossier nochmals anzuschauen und den Dialog mit Greenpeace aufrecht zu erhalten.

Update 2: