Der Block 1 des Atomkraftwerks Beznau wird Morgen - Samstag, 12. Juli - unplanmässig für 12 Stunden abgeschaltet (siehe Tagi-Artikel von heute). Es ist nicht das erste Mal, dass Beznau von solchen "Vorkommnissen" heimgesucht wird (wie der Tagi am 7. Februar berichtete) und ein Zusammenhang mit dem Alter der Anlage kann wohl nicht ganz ausgeschlossen werden - schliesslich ist Beznau mit seinen 39 Jahren das älteste Atomkraftwerk der Schweiz! Umso beunruhigender, dass Beznau eine unbefristete Betriebsbewilligung hat. Es gibt nur einen sicheren Weg: Verzicht auf diese veraltete und unsichere Technologie.