Blick zum Matterhorn vom Dom Ostgrat her.Die vergangene Woche war geprägt durch intensive Vorbereitungen. Wir habens geschafft, den Ort zu definieren! Wer meint, auf dem Bild unseren Gletscher jedoch zu entdecken, liegt völlig falsch :-/ So hoch und alpin sind wir dann auch wieder nicht...

Alle, die sich bereits online angemeldet haben, werden ab ca 6. August genaue Details zum Ort und zur Anreise per Mail erhalten. Deshalb ist es also wichtig, ab und zu seine Emails zu checken.  Für die die sich bereits angemeldet haben und jetzt schon ein paar Infos brauchen:

"Die Installation findet in alpiner Umgebung statt und du verbringst den ganzen Tag in den Bergen. Bergerfahrung sowie eine gute Kondition sind unbedingt nötig. Du musst fit genug für eine 4h Wanderung in den Bergen sein. Zum Teil bewegen wir uns auf dem Gletscher. Trittsicherheit und gutes Schuhwerk sind ein absolutes Muss. Unterwegs gibt es keine Verpflegungsmöglichkeiten und nur bedingt Mobiltelefonempfang. Wenn du keine Erfahrung in den Bergen hast oder nicht fit genug bist so raten wir von der Teilnahme ab."

Dies soll keine Abschreckung für alle sein, sondern ein klarer Hinweis, dass wir eine erfolgreiche Kunstinstallation zum Thema Klimawandel machen wollen und nicht haufenweise Leute einsammeln wollen, die nicht mehr weiterkommen...