Schwarze Liste

der Pestizide

Download-Seite - 9. Juli, 2010
Im Februar 2008 wurde mit der ersten Version der „Schwarzen Liste der Pestizide“ („Blacklist of Pesticides“) erstmals eine umfassende Bewertung vorgelegt, die die Gefährlichkeit weltweit eingesetzter Pestizide gegenüber Mensch und Umwelt untereinander vergleicht. Das Ziel war, die für Anwender, Umwelt und Konsumenten gefährlichsten Wirkstoffe zu identifizieren.

Die hier vorliegende, zweite Auflage der Schwarzen Liste berücksichtigt neue Wirkstoffe, neu veröffentlichte Daten und aktuelle Erkenntnisse zu den Wirkstoffeigenschaften und vergleicht die in der Zwischenzeit vorgelegten Wirkstofflisten anderer Institutionen miteinander. Unter den nun 1150 untersuchten Pestizidwirkstoffen befinden sich mit großer Sicherheit alle relevanten derzeit weltweit landwirtschaftlich zugelassenen Pflanzenschutzmittel. Die Wirkstoffe wurden nach insgesamt 17 (bisher 14) Kriterien bewertet.

Es wurden viele Wirkstoffe identifiziert, die in gleich mehreren Bereichen als gefährlich eingestuft werden. Die Intention der Autoren und Herausgeber der Schwarzen Liste war und ist es, den Einsatz solchermaßen gefährlicher Pestizide schnell zu beenden.

Kategorien