Waldreform im Kongo:

Menschen bleiben aussen vor

Download-Seite - 3. August, 2010
Der Greenpeace Report «Forest Reform in the Congo: Leaving people out» (Waldreform im Kongo: Menschen bleiben aussen vor) deckt auf, wie die Expansion der Holzindustrie die sozialen Konflikte vor Ort schürt. Die Holzfirmen schrecken auch vor brutalen Druckmitteln nicht zurück - im Fall der europäischen Edelholzfirma Sodefor sogar mit Todesfolge.

Kategorien