Hier klicken

Legate & Testamente

Wir sind Gäste auf diesem Planeten, und das auch nur für eine kurze Zeit. Wie wir heute leben, prägt die Welt von morgen. Mit einem Vermächtnis an Greenpeace pflanzen Sie heute einen Samen, der irgendwann in der Zukunft erblüht. Es trägt Ihre Ideale weiter, hält die Erinnerung an Sie lebendig und hilft, all jene zu schützen, die unseren Planeten ihre Heimat nennen.

Jede Person, unabhängig von Alter und Vermögen, kann und sollte ein Testament schreiben. Es versteht sich von selbst, dass die eigenen Kinder, Familie und Freunde im Testament an erster Stelle stehen. Aber auch ein Vermächtnis zugunsten von Greenpeace kann Grosses bewirken.

Der neue Greenpeace Testament-Ratgeber und das Notizheft «Meine Wünsche» können helfen, den Nachlass und den eigenen Willen klarer zu regeln.

 
     

Wem steht ein Pflichtteil zu? Wie bedenkt man eine Organisation wie Greenpeace? Was genau ist die freie Quote? Antworten findet man im neuen Testament-Ratgeber, der aufzeigt, wie man ein Testament schreiben und ändern kann, wo man es aufbewahren sollte und wie man den Willensvollstrecker bestimmen kann. Zudem erfahren die Leserinnen und Leser, was Legate an Greenpeace bewirken können.

>> Bestellen Sie den kostenlosen Ratgeber

 

Das Notizheft «Meine Wünsche» hingegen ist ein praktischer Wegweiser, der dem Verfasser und seinen Liebsten hilft, all die kleinen Dinge zu regeln, die einst geregelt werden müssen. So kann man etwa festlegen, was mit dem Haustier geschehen soll, wer die Familienfotos erhält, welche Konten gekündigt werden müssen und mit welcher Musik die Trauerfeier gestaltet werden soll. Das Notizheft ist natürlich kein Ersatz für ein rechtsgültiges Testament, sondern eine nützliche Ergänzung.

>> Bestellen Sie das kostenlose Notizheft

 

Ein Testament zu haben macht Sinn

Denn mit einem rechtsgültigen Testament können Sie:
  • selber bestimmen, wem Sie was hinterlassen möchten
  • Klarheit schaffen und Missverständnisse sowie Streitigkeiten verhindern
  • Menschen berücksichtigen, die Ihnen wichtig sind, oder auch Institutionen, deren Arbeit und Ziele Sie über den Tod hinaus unterstützen möchten.
  • Erbschaftssteuer sparen, indem Sie eine wohltätige Organisationen berücksichtigen
 
Kategorien