30 Ergebnisse
 

Rote Karte für Sportmarken

Download-Seite | 19. Mai, 2014 am 6:00

Fussballschuhe und Torhüter-Handschuhe der WM-Kollektion von Adidas, Nike und Puma sowie der WM-Ball Brazuca enthalten eine breite Palette gefährlicher Chemikalien.

Nike eliminiert alle Giftstoffe bis 2020

Medienmitteilung | 18. August, 2011 am 15:23

Zürich, 18. August 2011. Riesenerfolg für Greenpeace: Nike folgt der Aufforderung der Greenpeace Detox-Kampagne zur «Entgiftung» seiner Produkte. Heute hat sich der weltgrösste Sportartikelhersteller öffentlich dazu verpflichtet, bis zum Jahr...

Nike eliminiert alle Giftstoffe bis 2020

Medienmitteilung | 18. August, 2011 am 15:23

Zürich, 18. August 2011. Riesenerfolg für Greenpeace: Nike folgt der Aufforderung der Greenpeace Detox-Kampagne zur «Entgiftung» seiner Produkte. Heute hat sich der weltgrösste Sportartikelhersteller öffentlich dazu verpflichtet, bis zum Jahr...

WM-Hauptsponsor Adidas wird Sportartikel entgiften

Medienmitteilung | 11. Juni, 2014 am 11:31

Zürich, 11. 06. 2014 – Als Reaktion auf die Detox-Kampagne von Greenpeace hat der Adidas-Konzern heute einen neuen glaubwürdigen Fahrplan zur Entgiftung seiner Produktion angekündigt. Der Aktionsplan des offiziellen Sponsors der Fussballweltmeiste...

Giftige Chemikalien in WM-Produkten: Rote Karte für Adidas, Nike & Co.

Medienmitteilung | 19. Mai, 2014 am 9:32

Zürich, 19.5.2014. Fussballschuhe und Torhüter-Handschuhe der WM-Kollektion von Adidas, Nike und Puma sowie der WM-Ball Brazuca enthalten eine breite Palette gefährlicher Chemikalien. Dies zeigt eine neue Greenpeace-Untersuchung von 33 Produkten,...

Detox-Flashmob: Weltgrösster Massenstriptease fordert Nike und Adidas zum “Entgiften” auf

Medienmitteilung | 23. Juli, 2011 am 13:03

Tanzprotest auch vor Nike-Store in Basel Basel/weltweit, 23.7.2011. Über 600 von Aktivistinnen und Aktivisten haben sich heute in 29 Städten und 10 Ländern vor Nike- und Adidas-Läden deren “Schmutz-Wäsche” vom Leib gerissen. Dabei wurden...

Nike vs. Adidas: Wer gewinnt den Wettkampf um eine chemiefreie Sportmode-Produktion?

Medienmitteilung | 13. Juli, 2011 am 10:48

Peking/Zürich, 13. Juli 2011. Sportbekleidung wird nicht erst mit dem Schwitzen schmutzig. Greenpeace hat heute den Bericht «Schmutzige Wäsche» veröffentlicht. Eigene Analysen zeigen, wie Zulieferer von Nike, Adidas und Co. in China die Flüsse...

Von billig bis teuer: Kindermode enthält gefährliche Chemie

Medienmitteilung | 14. Januar, 2014 am 12:14

Egal ob billig oder teuer: Kinderkleidung internationaler Modemarken von Burberry, Adidas und Disney bis Primark enthält noch immer gefährliche Chemikalien. Dies zeigt die neue Studie von Greenpeace «Kleine Monster im Kleiderschrank».

Schmutzige Wäsche II

Download-Seite | 23. August, 2011 am 8:55

Neuste Greenpeace-Untersuchungen von Sport- und Freizeitbekleidung von Adidas & Co zeigen: Die meisten der weltweit getesteten Marken-Textilien enthalten Rückstände der giftigen Chemikaliengruppe Nonylphenolethoxylate (NPE). In 52 von 78...

Detox-Flashmob: Weltgrösster Massenstriptease fordert Nike und Adidas zum “Entgiften” auf

Medienmitteilung | 23. Juli, 2011 am 13:03

Tanzprotest auch vor Nike-Store in Basel Basel/weltweit, 23.7.2011. Über 600 von Aktivistinnen und Aktivisten haben sich heute in 29 Städten und 10 Ländern vor Nike- und Adidas-Läden deren “Schmutz-Wäsche” vom Leib gerissen. Dabei wurden...

1 - 10 von 30 Ergebnisse.

Ergebnisse pro Seite
10 | 20 | 50