26 Ergebnisse
 

Stromversorgung

Übersichtsseite | 3. Dezember, 2010 am 11:54

Heute stellt sich nicht mehr die Frage, ob wir aus der Atomenergie aussteigen müssen, sondern wie und bis wann. Greenpeace hat die Antworten.

Anstieg der Radioaktivität im Fluss bei Majak

Medienmitteilung | 20. Mai, 2011 am 11:08

Zürich, 20. Mai 2011. Aktuelle Greenpeace-Messungen im radioaktiv verseuchten Gebiet rund um die Wiederaufarbeitungsanlage Majak zeigen: Innert zwei Jahren sind die Strontium- und Tritiumwerte im Wasser des Flusses Tetcha erheblich angestiegen.

Kommentar zur AKW-Laufzeitregelung

Medienmitteilung | 12. Juni, 2013 am 10:50

Greenpeace nimmt die heutige Entscheidung des Nationalrates zur Kenntnis, den ungenügenden Vorschlag zur Laufzeitbeschränkung der Atomkraftwerke an die Energiekommission (UREK-N) zurückzuweisen. Aus der Sicht von Greenpeace ist eine Betriebszeit...

Kommentar zur AKW-Laufzeitregelung

Medienmitteilung | 12. Juni, 2013 am 10:50

Greenpeace nimmt die heutige Entscheidung des Nationalrates zur Kenntnis, den ungenügenden Vorschlag zur Laufzeitbeschränkung der Atomkraftwerke an die Energiekommission (UREK-N) zurückzuweisen. Aus der Sicht von Greenpeace ist eine Betriebszeit...

Anstieg der Radioaktivität im Fluss bei Majak

Medienmitteilung | 20. Mai, 2011 am 11:08

Zürich, 20. Mai 2011. Aktuelle Greenpeace-Messungen im radioaktiv verseuchten Gebiet rund um die Wiederaufarbeitungsanlage Majak zeigen: Innert zwei Jahren sind die Strontium- und Tritiumwerte im Wasser des Flusses Tetcha erheblich angestiegen.

Greenpeace-Aktivisten auf schwedischem Atomreaktor

Story | 14. Juni, 2010 am 11:20

30 Greenpeace-Aktivisten sind heute über den elektrischen Zaun des schwedischen Reaktors Forsmark geklettert. Drei von ihnen gelang es, auf den Reaktor zu steigen. Mit Bannern wie „Nein zu neuen Atomkraftwerken“ fordert Greenpeace das schwedische...

Fukushima - ein menschengemachtes Desaster

Newsblog-Eintrag von Franziska Rosenmund | 5. Juli, 2012 1 Kommentar

Nun spricht auch die Untersuchungskommission des japanischen Parlaments Klartext: In ihrem heute veröffentlichten Bericht schreibt sie, dass die Kernschmelze im Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi auf menschliches Versagen zurückgeht  und...

Ständeratskommission schwenkt auf Atomausstieg ein

Newsblog-Eintrag von Florian Kasser | 27. September, 2011

Entgegen früheren Beteuerungen ist die ständerätliche Energie-Kommission heute überraschend von ihrem ursprünglichen Plan abgekommen, nur den Bau neuer Atomkraftwerke «der heutigen Generation» zu verbieten. Sie strich den Vorbehalt...

In welcher Zone leben Sie?

Story | 25. Mai, 2010 am 10:26

Die Schweiz ist auf einen schweren Reaktorunfall ungenügend vorbereitet. Darauf hat heute Mittag Greenpeace gemeinsam mit weiteren Organisationen der Allianz Nein zu neuen AKW mit einer symbolischen Aktion am Bellevue aufmerksam gemacht.

Recycling von Wiederaufarbeitungsuran?

Download-Seite | 6. September, 2010 am 10:30

Seit Jahren beziehen die AKW Beznau (Axpo) und Gösgen (Alpiq, ehemals Atel) grosse Mengen Kernbrennstoff von der russischen Atomfirma TVEL. Die Undurchsichtigkeit dieser Geschäftsbeziehungen war Anlass für die im Jahr 2009 veröffentlichte...

1 - 10 von 26 Ergebnisse.

Ergebnisse pro Seite
10 | 20 | 50