55 Ergebnisse
 

AKW Mühleberg: ENSI nimmt sinkende Sicherheit in Kauf

Medienmitteilung | 27. Januar, 2015 am 11:30

Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) hat in seiner heute präsentierten Stellungnahme die von der BKW vorgeschlagenen Nachrüstungsmassnahmen für das AKW Mühleberg weitgehend akzeptiert und nur geringfügige Nachbesserungen...

Greenpeace-Medienkommentar zum Entscheid des ENSI, AKW-Prüfungen vorzunehmen

Medienmitteilung | 29. August, 2013 am 17:00

Mehr als ein Jahr nach den Rissbefunden im Reaktordruckbehälter zweier belgischer Atomkraftwerke hat das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) heute die selbe Untersuchung auch für die Atomkraftwerke Beznau und Gösgen angeordnet.

Medienkommentar zum Umsetzungsplan der BKW für die Nachrüstung des AKW Mühleberg

Medienmitteilung | 28. Juni, 2013 am 18:48

Die BKW hat heute einen Umsetzungsplan für die Nachrüstung des AKW Mühleberg eingereicht. Greenpeace nimmt dies zur Kenntnis und sieht nun das ENSI in der Pflicht: Es dürfen keine Abstriche bei der Sicherheit gemacht und keine Abmachungen unter...

Willkür des Ensi muss gestoppt werden

Medienmitteilung | 28. August, 2011 am 10:00

Heribert Rausch, emeritierter Professor für öffentliches Recht, wirft der schweizerischen Atomaufsichtsbehörde (Ensi) in einer Rechtsschrift „gravierende Rechtsverdrehung“ vor. Er verlangt, dass das Ensi Falschaussagen widerruft und seiner...

Greenpeace-Medienkommentar zum Entscheid des ENSI, AKW-Prüfungen vorzunehmen

Medienmitteilung | 29. August, 2013 am 17:00

Mehr als ein Jahr nach den Rissbefunden im Reaktordruckbehälter zweier belgischer Atomkraftwerke hat das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) heute die selbe Untersuchung auch für die Atomkraftwerke Beznau und Gösgen angeordnet.

Willkür des Ensi muss gestoppt werden

Medienmitteilung | 28. August, 2011 am 10:00

Heribert Rausch, emeritierter Professor für öffentliches Recht, wirft der schweizerischen Atomaufsichtsbehörde (Ensi) in einer Rechtsschrift „gravierende Rechtsverdrehung“ vor. Er verlangt, dass das Ensi Falschaussagen widerruft und seiner...

Bohrlöcher im AKW Leibstadt: ENSI will sich aus der Verantwortung stehlen

Medienmitteilung | 5. November, 2014 am 11:13

2008 wurde im AKW Leibstadt für die Montage von zwei Feuerlöschern das Primärcontainment durchbohrt. Heute hat die Atomaufsichtsbehörde ENSI ihren Bericht zu diesen unglaublichen Vorgängen publiziert. Greenpeace Schweiz begrüsst den detaillierten...

Medienkommentar zum Umsetzungsplan der BKW für die Nachrüstung des AKW Mühleberg

Medienmitteilung | 28. Juni, 2013 am 18:48

Die BKW hat heute einen Umsetzungsplan für die Nachrüstung des AKW Mühleberg eingereicht. Greenpeace nimmt dies zur Kenntnis und sieht nun das ENSI in der Pflicht: Es dürfen keine Abstriche bei der Sicherheit gemacht und keine Abmachungen unter...

Mühleberg muss trotzdem vom Netz

Medienmitteilung | 28. März, 2013 am 12:30

Mit Befremden und Enttäuschung nehmen der Verein Mühleberg Ver-fahren, die Berner Organisation Fokus Anti-Atom und Greenpeace das Urteil des Bundesgerichts zur Erteilung der unbefristeten Betriebsbewilligung zur Kenntnis. Besorgniserregend ist...

Mühleberg muss trotzdem vom Netz

Medienmitteilung | 28. März, 2013 am 12:30

Mit Befremden und Enttäuschung nehmen der Verein Mühleberg Ver-fahren, die Berner Organisation Fokus Anti-Atom und Greenpeace das Urteil des Bundesgerichts zur Erteilung der unbefristeten Betriebsbewilligung zur Kenntnis. Besorgniserregend ist...

1 - 10 von 55 Ergebnisse.

Ergebnisse pro Seite
10 | 20 | 50