7 Ergebnisse
 

Schutzgebiete für Europas Meere

Informationsseite | 9. August, 2011 am 16:00

Wollen wir für unsere Meere ein verantwortungsvollen Fischerei-Management entwickeln, kommt aus Sicht von Greenpeace der Einrichtung von Meeresschutzgebieten eine besondere Bedeutung zu.

Afrika ernährt Europa

Informationsseite | 10. August, 2011 am 11:11

Europas Meere sind leer. Doch statt Überkapazitäten abzubauen, werden Flotten exportiert: Vor der Küste Westafrikas ziehen Europas größte Trawler täglich 300 Tonnen Fisch aus dem Wasser. Die Teller der einheimischen Fischer bleiben inzwischen leer.

Rapsöl

Informationsseite | 27. Dezember, 2010 am 10:17

Als Ausgangspflanze für Agro-Diesel können verschiedene ölhaltige Pflanzensamen wie Raps, Sonnenblumen, Lein, Soja oder Palmfrüchte genutzt werden. Aus heimischer Erzeugung spielt vor allem Rapsöl eine große Rolle.

Nordsee

Informationsseite | 27. Juni, 2011 am 15:57

Seepferdchen und andere Meeresbewohner auf der «Klaverbank» in der Nordsee sind ab sofort sicher vor den tödlichen Grundschleppnetzen niederländischer Fischer. Der Grund: Greenpeace-Aktivisten haben damit begonnen, in dem Seegebiet vor der...

Eine echte Energiewende bringt Europa weiter!

Newsblog-Eintrag von Kumi Naidoo, Direktor von Greenpeace International | 30. Mai, 2014 1 Kommentar

Statt die Energiepolitik von russischen Gasversorgern diktieren zu lassen, sollte sich die Europäische Union für saubere und moderne Energien entscheiden. So entstünden Jobs und eine Industrie, die Sicherheit bringen.   Die...

Energy [R]Evolution Report

Newsblog-Eintrag von Trudie Joras | 25. Oktober, 2012

Die gestern veröffentlichte Studie “Energy [R]Evolution Report“ zeigt, wie bereits bis 2020 eine halbe Million neue Arbeitsplätze im Bereich der Energieversorgung entstehen könnten. Sie  wurde von Greenpeace und dem “European...

Neue Greenpeace-Studie: 99 Prozent Erneuerbare Energien für Europa möglich!

Newsblog-Eintrag von Martin C. Müller | 1. Februar, 2011 2 Kommentare

Unwirtschaftlich und rückständig sind sie bisher, die Stromnetze für den europäischen Kontinent. So genannte Brückentechnologie wie Atomkraft verteuert den Einsatz der Erneuerbaren massiv. Die gute Nachricht: Bis zum Jahr 2050 können...

1 - 7 von 7 Ergebnisse.