8 Ergebnisse
 

Afrika ernährt Europa

Informationsseite | 10. August, 2011 am 11:11

Europas Meere sind leer. Doch statt Überkapazitäten abzubauen, werden Flotten exportiert: Vor der Küste Westafrikas ziehen Europas größte Trawler täglich 300 Tonnen Fisch aus dem Wasser. Die Teller der einheimischen Fischer bleiben inzwischen leer.

Schutzgebiete für Europas Meere

Informationsseite | 9. August, 2011 am 16:00

Wollen wir für unsere Meere ein verantwortungsvollen Fischerei-Management entwickeln, kommt aus Sicht von Greenpeace der Einrichtung von Meeresschutzgebieten eine besondere Bedeutung zu.

Afrika ernährt Europa

Informationsseite | 10. August, 2011 am 11:11

Europas Meere sind leer. Doch statt Überkapazitäten abzubauen, werden Flotten exportiert: Vor der Küste Westafrikas ziehen Europas größte Trawler täglich 300 Tonnen Fisch aus dem Wasser. Die Teller der einheimischen Fischer bleiben inzwischen leer.

Schutzgebiete für Europas Meere

Informationsseite | 9. August, 2011 am 16:00

Wollen wir für unsere Meere ein verantwortungsvollen Fischerei-Management entwickeln, kommt aus Sicht von Greenpeace der Einrichtung von Meeresschutzgebieten eine besondere Bedeutung zu.

Nordsee

Informationsseite | 27. Juni, 2011 am 15:57

Seepferdchen und andere Meeresbewohner auf der "Klaverbank" in der Nordsee sind ab sofort sicher vor den tödlichen Grundschleppnetzen niederländischer Fischer. Der Grund: Greenpeace-Aktivisten haben damit begonnen, in dem Seegebiet vor der...

Nordsee

Informationsseite | 27. Juni, 2011 am 15:57

Seepferdchen und andere Meeresbewohner auf der «Klaverbank» in der Nordsee sind ab sofort sicher vor den tödlichen Grundschleppnetzen niederländischer Fischer. Der Grund: Greenpeace-Aktivisten haben damit begonnen, in dem Seegebiet vor der...

Energy [R]Evolution Report

Newsblog-Eintrag von Trudie Joras | 25. Oktober, 2012

Die gestern veröffentlichte Studie “Energy [R]Evolution Report“ zeigt, wie bereits bis 2020 eine halbe Million neue Arbeitsplätze im Bereich der Energieversorgung entstehen könnten. Sie  wurde von Greenpeace und dem “European...

Neue Greenpeace-Studie: 99 Prozent Erneuerbare Energien für Europa möglich!

Newsblog-Eintrag von Martin C. Müller | 1. Februar, 2011 2 Kommentare

Unwirtschaftlich und rückständig sind sie bisher, die Stromnetze für den europäischen Kontinent. So genannte Brückentechnologie wie Atomkraft verteuert den Einsatz der Erneuerbaren massiv. Die gute Nachricht: Bis zum Jahr 2050 können...

1 - 8 von 8 Ergebnisse.