7 Ergebnisse
 

Baselland

Informationsseite | 14. Juni, 2010 am 14:49

Die beiden Trinkwasserinitiativen «Sauberes Trinkwasser» und «Chemiemüll weg» wurden in der kantonalen Abstimmung in Baselland vom Stimmvolk zwar abgelehnt, aber der Gegenvorschlag, der nur dank den Initiativen zu Stande kam, wurde mit über 70%...

Dreistes Doppelspiel

Medienmitteilung | 23. Januar, 2013 am 11:24

Franziska Ritter ist Verwaltungsrats-Präsidentin der Firma, die u.a. für BASF, Novartis, und Syngenta die Chemiemülldeponie Bonfol (JU) ausgräbt. Gleichzeitig organisiert Ritter für den Kanton Basel-Landschaft als Bauherr unter...

Dreistes Doppelspiel

Medienmitteilung | 23. Januar, 2013 am 11:24

Franziska Ritter ist Verwaltungsrats-Präsidentin der Firma, die u.a. für BASF, Novartis, und Syngenta die Chemiemülldeponie Bonfol (JU) ausgräbt. Gleichzeitig organisiert Ritter für den Kanton Basel-Landschaft als Bauherr unter...

Trinkwasser: IWB/Hardwasser AG haben Analytik heruntergefahren

Medienmitteilung | 21. Oktober, 2014 am 9:00

Greenpeace hat 2006 im Basler Trinkwasser Schadstoffe nachgewiesen. Der Bund hat daraus die Konsequenzen gezogen und 2009 einen neuen Grenzwert (Toleranzwert) für Schadstoffe im Trinkwasser erlassen. Pikant: Diesen neuen Grenzwert kontrollieren...

Noch mehr Deponiechemikalien im Trinkwasser!

Story | 5. Juni, 2008 am 12:23

Reinigungswirkung des Aktivkohlefilters ist noch nicht erwiesen. Acht neue Chemikalien, die auch in Abfallproben aus den Muttenzer Chemiemülldeponien vorkommen, haben Behörden und Trinkwasserversorger im Trinkwasser der Hardwasser AG und der...

Greenpeace fordert die sofortige Offenlegung der Muttenzer Daten und Schutzmassnahmen

Story | 27. Juni, 2006 am 7:36

Der Basler Trinkwasser-Skandal weitet sich aus. In der Muttenzer Trinkwasserversorgung am Auweg hat man – wie die Medien heute Morgen berichteten – ebenfalls gefährliche Chemikalien nachgewiesen. Mit dem Bagatellisieren und Verschweigen muss...

Trinkwasser und Chemiemüll vertragen sich nicht

Story | 3. Februar, 2005 am 13:52

Die heute der Öffentlichkeit vorgestellte Studie zu den Muttenzer Chemiemülldeponien stellt fest: In der Trinkwasserschutz-Zone werden die Grenzwerte überschritten. Aufgrund der Untersuchungen ist es klar, dass zumindest für die Deponie...

1 - 7 von 7 Ergebnisse.