23 Ergebnisse
 

Mayak

Übersichtsseite | 2. Dezember, 2010 am 13:16

Mayak - verstrahlt und vergessen!

Atomstrom

Übersichtsseite | 3. Dezember, 2011 am 11:55

Atomstrom

Axpo stoppt Uran-Bezüge aus Mayak

Medienmitteilung | 27. Januar, 2014 am 14:30

Greenpeace begrüsst den Entscheid der Axpo, definitiv auf Mayak-Uran zu verzichten. Damit stoppt der Schweizer AKW-Betreiber Uran-Bezüge aus einer Atomanlage, die im laufenden Betrieb grosse Mengen von Radioaktivität freisetzt und seit Jahren das...

Sicherheit und Gesundheit

Informationsseite | 3. Dezember, 2010 am 12:19

AKW-Betreiber behaupten, Atomstrom sei sicher und sauber. Doch das Gegenteil ist wahr. Vom Abbau des Brennstoffs Uran bis zur ungelösten Frage der Endlagerung radioaktiver Abfälle: Jeder Produktionsschritt zur Herstellung von Atomstrom gefährdet...

Aktivisten halten Atomtransport auf

Story | 26. Januar, 2010 am 8:28

Unsere französischen Kolleginnen und Kollegen haben stundenlang einen Atomtransport aufgehalten. Nahe der Hafenstadt Cherbourg-Octeville ketteten sie sich in der Nacht auf Montag an Bahngleise an. Sicherheitskräfte brauchten erhebliche Zeit, um...

Raus aus dreckigen Uran-Geschäften mit Russland!

Medienmitteilung | 9. September, 2010 am 9:00

Zürich, 9. September 2010 – In Schweizer Atomkraftwerken wird Uran aus der berüchtigten russischen Wiederaufarbeitungsanlage Majak eingesetzt. Dies haben in der gestrigen Ausgabe der „Rundschau“ des Schweizer Fernsehens Vertreter der AKW Gösgen...

Uranabbau im Niger gefährdet die Bevölkerung

Story | 6. Mai, 2010 am 6:50

In der Umgebung der Uranerzminen im Niger ist die Bevölkerung erhöhter radioaktiver Strahlung ausgesetzt. Messungen von Greenpeace in den Städten Arlit und Akokan zeigen, dass die Urankontamination in vier von fünf Wasserproben die Richtwerte der...

Greenpeace-Aktion gegen Atommüllfrachter in der Nordsee

Story | 12. April, 2010 am 10:52

Greenpeace-Aktivisten haben sich in der belgischen Nordsee an die Fersen des Atommüllfrachters «Kapitan Kuroptev» geheftet, der Atommüll aus Frankreich nach Russland transportiert.

Greenpeace-Aktivisten verhindern Atommülltransport

Story | 7. April, 2010 am 8:08

Greenpeace-Aktivisten haben sich in Südfrankreich an Bahngleise gekettet, um den Transport von Atommüll nach Russland zu verhindern.

Erfolg: Axpo stoppt Uran-Bezüge aus Mayak

Newsblog-Eintrag von Martin C. Müller | 27. Januar, 2014

Wir begrüssen den Entscheid der Axpo, definitiv auf Mayak-Uran zu verzichten. Damit stoppt der Schweizer AKW-Betreiber Uran-Bezüge aus einer Atomanlage, die im laufenden Betrieb grosse Mengen von Radioaktivität freisetzt und seit...

1 - 10 von 23 Ergebnisse.

Ergebnisse pro Seite
10 | 20 | 50