Schützt die Arktis

Unser Klima und wir alle sind auf die Arktis angewiesen. Doch sie schmilzt - und zwar schnell. In den letzten 30 Jahren sind drei Viertel der Nordpol-Eisdecke verschwunden.

Seit 800.000 Jahren ist die Arktis von Eis bedeckt. Doch das Eis schmilzt, weil wir mit fossilen Brennstoffen Energie erzeugen. Bald könnte die Arktis das erste Mal seit Menschengedenken eisfrei sein. Mit dramatischen Folgen nicht nur für indigene Völker, Eisbären, Narwale, Walrosse und andere Arten, die dort leben, sondern für die gesamte Menschheit. Das Eis am Nordpol reflektiert Sonnenstrahlen zurück ins All und sorgt damit - quasi als Klimaanlage der Welt - für stabile Wettersysteme, von denen unsere Nahrungsmittelproduktion abhängt. Wenn wir das Eis schützen, schützen wir die Menschheit.

Schützt die Arktis

 

 

 

 

Neueste Beiträge

 

10 Jahre JugendSolarProjekt

Story | 12. August, 2008 am 9:45

Über 160 installierte Solaranlagen und mehr als 10'000 freiwillige Jugendliche, die beim Bau derselben mitgeholfen haben. Das JugendSolarProjekt (JSP) feiert dieses Jahr sein zehnjähriges Jubiläum. Doch zufrieden sind die Verantwortlichen damit...

G8-Treffen: Nichts Neues im Klimaschutz

Story | 8. Juli, 2008 am 14:55

Die acht wichtigsten Industriestaaten der Erde (G8) haben eine Halbierung des Treibhausgasausstosses bis 2050 angekündigt. Doch was soll halbiert werden? Und von wem?

Greenpeace Kommentar zur heutigen Ölpreisdebatte im Nationalrat

Story | 12. Juni, 2008 am 12:56

Cyrill Studer, Klima- und Verkehrskampagner bei Greenpeace sagt dazu:

Der Fussballrasen ist grün – und die Schweizer Klimapolitik?!

Story | 9. Juni, 2008 am 7:35

Die Schweiz spielt drittklassig, geht es um die Belastung der Atmosphäre mit Treibhausgasen. Das zeigt der von Greenpeace angestellte Pro-Kopf-Vergleich mit den anderen an der Euro teilnehmenden Nationen. Ist ihr Ab- nicht besser als ihr Ausstoss...

Tunicks Aletschgletscher-Bilder erstmals in Bern zu bestaunen

Story | 30. Mai, 2008 am 11:56

Die Pressebilder der Gletscherinstallation von Greenpeace und Spencer Tunick haben weltweit ein riesiges Medienecho ausgelöst. Nun werden die Originalbilder von Spencer Tunick im Zentrum Paul Klee in Bern erstmals ausgestellt.

Greenpeace Report: «Klimaschutz unter den Rädern - Wie die Autoindustrie die...

Story | 26. Mai, 2008 am 8:18

Greenpeace veröffentlicht heute den neuen Report «Klimaschutz unter den Rädern - Wie die Autoindustrie die Klimapolitik torpediert». Der Bericht zeigt chronologisch auf, wie die europäische Autoindustrie in den letzten 17 Jahren weitgehende...

Menschen in Burma: Opfer der Junta, Opfer des Klimawandels

Story | 13. Mai, 2008 am 14:50

Die vom tropischen Wirbelsturm verursachte Katastrophe in Burma (Myanmar) wirft auch Fragen nach einem möglichen Zusammenhang mit dem globalen Klimawandel auf.

Die CCS-Technologie gaukelt wirksamen Klimaschutz vor

Story | 5. Mai, 2008 am 15:14

Zu einem Stolperstein für den Schutz des Klimas kann die von den Energiekonzernen ins Spiel gebrachte Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid (CO2) aus Kohlekraftwerken werden. Zu diesem Ergebnis kommt der heute veröffentlichte...

Der Greenfreeze wird 15 - Geschichte eines Siegeszugs

Story | 21. April, 2008 am 12:14

Es war ein Volltreffer. Am 15. März 1993 verließ der erste Greenfreeze das Werk der Firma DKK Scharfenstein in Sachsen - und trat eine Lawine los, die selbst kühnste Hoffnungen übertraf. Unser jetziges Geburtstagskind, der weltweit erste FCKW-...

Kommentar zu den erneuerten Mustervorschriften der Energiedirektorenkonferenz (EnDK)

Story | 8. April, 2008 am 8:27

Die kantonale Energiedirektorenkonferenz (EnDK) hat die Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich erneuert. Greenpeace begrüsst das Ergebnis dieser Revision grösstenteils.

791 - 800 von 933 Ergebnisse.

dsds