Schützt die Arktis

Unser Klima und wir alle sind auf die Arktis angewiesen. Doch sie schmilzt - und zwar schnell. In den letzten 30 Jahren sind drei Viertel der Nordpol-Eisdecke verschwunden.

Seit 800.000 Jahren ist die Arktis von Eis bedeckt. Doch das Eis schmilzt, weil wir mit fossilen Brennstoffen Energie erzeugen. Bald könnte die Arktis das erste Mal seit Menschengedenken eisfrei sein. Mit dramatischen Folgen nicht nur für indigene Völker, Eisbären, Narwale, Walrosse und andere Arten, die dort leben, sondern für die gesamte Menschheit. Das Eis am Nordpol reflektiert Sonnenstrahlen zurück ins All und sorgt damit - quasi als Klimaanlage der Welt - für stabile Wettersysteme, von denen unsere Nahrungsmittelproduktion abhängt. Wenn wir das Eis schützen, schützen wir die Menschheit.

Schützt die Arktis

 

 

 

 

Neueste Beiträge

 

Biogas-Strom direkt vom Hof – 1000 Interessierte am Tag der offenen Tür

Story | 16. November, 2005 am 17:24

Auf dem Bauernhof der Familie Wyss in Ittigen produziert die neu erstellte Biogasanlage seit drei Monaten Ökostrom. Der Weg zu dieser grossen Anlage dauerte wegen Verwaltungshindernissen vier Jahre. Am Tag der offenen Tür vom letzten Samstag...

Mit Kohle gegen Kohle

Story | 15. November, 2005 am 17:40

Greenpeace-AktivistInnen haben am Montag mehrere Tonnen Kohle vor den Amtssitz des britischen Premierministers Tony Blair gekippt. An dem Lastwagen hing ein Banner mit der Aufschrift «Blair – Klimaversager». Mit der Aktion will Greenpeace den...

Attacke gegen Greenpeace AktivistInnen auf den Philippinen

Story | 11. November, 2005 am 17:45

Fünf Greenpeace-AktivistInnen sind gestern während einer friedlichen Protestaktion gegen ein Kohlekraftwerk in der Nähe der philippinischen Hauptstadt Manila zum Teil schwer verletzt worden. Werkschützer feuerten Warnschüsse, zerrten einen der...

Verantwortungsloser Null-Entscheid der Umweltkommission

Story | 9. November, 2005 am 17:49

Klimaschutz ist Umwelt- und Überlebensschutz, und eine Chance für die Schweizer Wirtschaft. Trotzdem wollten gestern 12 der 25 nationalrätlichen Umweltkommissions-Mitglieder die Diskussion um die Umsetzung des CO2-Gesetzes gar nicht erst starten.

Fast 10 Milliarden Profit in nur drei Monaten

Story | 2. November, 2005 am 8:00

Der amerikanische Erdölkonzern ExxonMobil hat im dritten Quartal dieses Jahres einen Gewinn von 9,92 Milliarden US-Dollar eingefahren. Das sind 100 Millionen US-Dollar Gewinn pro Tag. Es ist der größte Profit in der amerikanischen Firmengeschichte...

Ausstellung: Gletscher im Treibhaus

Story | 31. Oktober, 2005 am 17:15

Die letzten Sommer haben es deutlich gezeigt: Die Gletscher in den Alpen schmelzen in immer rasanterem Tempo. Die Ausstellung «Gletscher im Treibhaus» widmet sich dieser alarmierenden Entwicklung. Mit über hundert Foto-Vergleichen zeigt die Schau...

Klima-Mahnmal für Bundesrat Leuenberger

Story | 20. Oktober, 2005 am 16:38

Jugendliche vom Greenpeace-JugendSolarProjekt trafen heute den stellvertretenden Generalsekretär des UVEK Hans-Rudolf Dörig. Sie übergaben ihm vor einem über zwei Meter hohen Eis-Monument ein Stück des vom Verschwinden bedrohten Morteratsch-Gletsc...

Folgen von Tropensturm Stan durch Menschen verschlimmert

Story | 7. Oktober, 2005 am 16:51

Mehr als 160 Menschen starben bereits durch den Tropensturm Stan und dessen Folgen. Das Hauptproblem in der Region waren nicht so sehr starke Winde, sondern die Wassermassen, die von den Böden nicht aufgenommen werden konnten. Menschliche...

Ab 1.10.05 unbegrenzter CO2-Anstieg dank amtl. bewilligtem Ablasshandel

Story | 29. September, 2005 am 7:40

Am 1. Oktober 05 wird die «Klimarappen»-Steuer eingeführt. Greenpeace lehnt diese von der Erdöllobby initiierte Pseudomassnahme entschieden ab. Es führt kein Weg daran vorbei, dass die besonders vom Klimawandel betroffene Schweiz CO2-Reduktionen...

Die Schweiz braucht jetzt einen nationalen Klima-Rat

Story | 19. September, 2005 am 8:15

Zum Sessionsstart schütteten Greenpeace AktivistInnen Schutt und Treibholz der Jahrhundert-Überschwemmung vor den Haupteingang des Bundeshauses. Auf dem Schutthaufen issten sie eine Schweizerfahne mit der Forderung «Reduce CO2». Die...

791 - 800 von 826 Ergebnisse.

dsds