Schützt die Arktis

Unser Klima und wir alle sind auf die Arktis angewiesen. Doch sie schmilzt - und zwar schnell. In den letzten 30 Jahren sind drei Viertel der Nordpol-Eisdecke verschwunden.

Seit 800.000 Jahren ist die Arktis von Eis bedeckt. Doch das Eis schmilzt, weil wir mit fossilen Brennstoffen Energie erzeugen. Bald könnte die Arktis das erste Mal seit Menschengedenken eisfrei sein. Mit dramatischen Folgen nicht nur für indigene Völker, Eisbären, Narwale, Walrosse und andere Arten, die dort leben, sondern für die gesamte Menschheit. Das Eis am Nordpol reflektiert Sonnenstrahlen zurück ins All und sorgt damit - quasi als Klimaanlage der Welt - für stabile Wettersysteme, von denen unsere Nahrungsmittelproduktion abhängt. Wenn wir das Eis schützen, schützen wir die Menschheit.

Schützt die Arktis

 

 

 

 

Neueste Beiträge

 

Das Greenpeace-Jahr in Bildern

Fotos | 21. Dezember, 2014

Ölkatastrophe im Magrovenwald

Fotos | 18. Dezember, 2014

Jugendsolar in Schüpbach

Fotos | 18. November, 2014

30 Jahre Greenpeace Schweiz

Fotos | 7. November, 2014

230 kWp Anlage in Subingen, SO

Fotos | 24. Oktober, 2014

Climate March

Fotos | 22. September, 2014

Thomas Ulrich klettert für die Arktis

Fotos | 2. September, 2014

Öl fliesst aus in Russland

Fotos | 26. August, 2014

1 - 10 von 135 Ergebnisse.

dsds