detox

Detox: Für eine giftfreie Zukunft

Wir haben einige der weltweit populärsten Kleidungsmarken dazu herausgefordert, mit all Ihren Zulieferen entlang der gesamten Wertschöpfungskette zusammenzuarbeiten, um die Vergiftung unseres Wassers durch schädliche Chemikalien zu stoppen.

 

 

Neueste Beiträge

 

Tianjin: Der Weg in das Chemie-Unglück

Newsblog-Eintrag von Anja Franzenburg | 18. August, 2015

Der Chemieunfall auf dem Hafengelände von Tianjin ist noch nicht unter Kontrolle, mit den Folgen wird China noch lange zu kämpfen haben. Ein Greenpeace-Team nimmt vor Ort Messungen vor. Und klärt auf.   Schlaflose Nächte...

Auf abenteuerlichen Pfaden zum Outdoor-Chemie-Test

Newsblog-Eintrag von Thomas Mäder | 15. Juli, 2015

Acht Expeditionen. Drei Kontinente. Ein Ziel: Aufzeigen, wie stark die freie Natur mit gefährlichen Fluor-Chemikalien – sogenannten PFC – verschmutzt ist. Im Schweizerischen Nationalpark und an weiteren entlegenen Orten der Welt haben...

Eine Giftmüll-Deponie – zwei Sanierungsmassnahmen?

Newsblog-Eintrag von Mira Saar, Greenpeace-Regionalgruppe Basel | 29. Juni, 2015

Betonwand drum, Deckel drauf und Schluss. So in etwa stellt sich der deutsche Konzern BASF vor, wie die Sanierung seines Teils der Chemiemüll-Deponie Kesslergrube vor den Toren Basels geschehen soll. Rund 200 Personen haben gestern...

Wie viel Chemie steckt in der freien Natur?

Newsblog-Eintrag von Gabriele Salari | 3. Juni, 2015

In vielen wasserdichten Outdoor-Kleidern verbergen sich potenziell gefährliche Chemikalien. Diese verseuchen nicht nur die Gewässer in den Herstellungsländern, sie gelangen auch hier in die freie Natur. Um die Tragweite dieses Problems...

Aldi-Schuhe und -Kleider bald giftfrei produziert

Newsblog-Eintrag von Thomas Mäder | 31. März, 2015

Der deutsche Discounter Aldi hat die Detox-Verpflichtung von Greenpeace unterzeichnet. Das bedeutet, dass das Unternehmen bis 2020 alle umwelt- und gesundheitsschädlichen Chemikalien aus der Textilproduktion verbannt. Coop, Tchibo,...

Einer von ihnen

Story | 21. März, 2015 am 12:00

Chinesische Kinder, über und über mit Kohlestaub bedeckt. Früchte in den Händen eines Arbeiters – vergiftet. Krater, die wie Pockennarben eine ehemals fruchtbare Ebene verunstalten. Der von Industriekaminen geschwärzte Himmel Chinas. Man kennt...

Sünder und Saubermänner: Textilindustrie beginnt zu entgiften

Newsblog-Eintrag von Yasmin Janclaes | 19. März, 2015

Welche Modefirmen sind Vorreiter der Detox-Kampagne, welche Labels setzten weiter Giftstoffe ein? Greenpeace macht den Zwischencheck – mit einem Online-Catwalk.   Greenpeace hat den grossen Modefirmen Druck gemacht: Im Zuge...

Lidl entgiftet Textilproduktion

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 10. Dezember, 2014

Drei Wochen nach Puma entgiftet nun auch Lidl: Auf Druck von Greenpeace will der Grossverteiler bis 2020 alle umwelt- und gesundheitsschädlichen Chemikalien aus seiner Textilproduktion verbannen.   Der zweitgrösste Discounter...

Puma setzt zum Sprung an und entgiftet Kleidungsproduktion

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 21. November, 2014

Puma hat heute einen glaubwürdigen Fahrplan veröffentlicht, nach dem die Firma bis zum Jahr 2020 ihre Textilproduktion komplett entgiften will. Die Firma reagiert damit auf unsere  Detox-Kampagne  — das ist ein weiterer Erfolg für...

1 - 10 von 180 Ergebnisse.

Kategorien