Was du tun kannst

Möchtest du dazu beitragen die Welt zu einem besseren Ort zu machen?
Hier erfährst du, wie du helfen kannst und wo du die neusten Informationen zu Kampagnen und Themen bekommst.


1. Aktuelle Kampagnen

Werde aktiv und unterstütze uns bei unseren aktuellsten Kampagnen. 
Auf diesen Seiten kannst du mit wenigen Klicks - gemeinsam mit anderen Unterstützern - Grosses bewirken. Unterschreibe Petitionen und hilf uns neue Unterschriften zu Sammeln, denn mit jeder Unterschrift kommen wir unserem Ziel, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, ein kleines Stück näher.

 

Unsere aktuellsten Kampagnen!

2. Social Media

Bleib am Ball. Folge uns in deinen Sozialen Netzwerken, bleibe stets informiert und erfahre jeweils als erster die brandneusten News zu Themen und Kampagnen. Werde auch selbst aktiv und Teile unsere Posts mit Freunden, denn je mehr Leute unsere Petitionen und Kampagnen sehen, desto effektiver sind sie.

 Folge uns auf Facebook     Folge uns auf Twitter!     Folge uns auf Google+!     Folge uns auf Youtube!

  

3. Informiere dich

Du möchtest umweltbewusster und grüner Leben, weisst aber nicht auf was zu achten ist? Informiere dich im grünen Nachschlagewerk von Greenpeace Schweiz. Begriffe, Ratschläge und Positionen sollen hier kurz und verständlich dargestellt werden. Selbstverständlich kannst  du auch mitdiskutieren und deine eigenen Erfahrungen und Ideen einbringen.


Zum Online Handbuch!

4. Engagiere dich selber!

Was wäre Greenpeace ohne die vielen aktiven und initiativen Menschen, die in ihrer Freizeit beharrlich und mit viel Herzblut für unsere lokalen, nationalen und globalen Umweltanliegen kämpfen? Ohne deren selbstlosen Einsatz würden die begrenzten finanziellen Mittel von Greenpeace nicht ausreichen, den hohen Druck für unsere Forderungen und Anliegen aufrechtzuerhalten.

Umweltschutz beginnt bereits bei den kleinen Dingen des Alltags. Menschen, die sich darüber hinaus für unsere Umwelt engagieren möchten, bietet Greenpeace eine Vielzahl an Möglichkeiten. Komm an einen Infoabend für Freiwillige, informiere dich über unsere aktuellen Kampagnen, regionale AktivistInnen-Gruppen und Themen, die wir in Zusammenarbeit mit unseren Schulen und Jugendlichen angehen.


Jetzt Aktiv werden!

5. Mitglied werden

Werde Mitglied und unterstütze Greenpeace in den Kampagnen zum Schutz der Meere und im Kampf gegen deren Überfischung, für eine nachhaltige Energiepolitik und vieles mehr. Als Mitglied von Greenpeace mit einem Jahresbeitrag von mind. 72 Franken informieren wir dich mit unseren Kampagnenbriefen aus aktuellem Anlass sowie dreimal jährlich mit unserem Mitgliedermagazin.

Werde noch heute Mitglied

6. Spenden

Spende jetzt. Unsere Aktionen, Laboranalysen, Recherchen und die Öffentlichkeitsarbeit finanzieren wir ausschliesslich durch Spenden und Förderbeiträge von Privatpersonen wie dir. Mit einem finanziellen Beitrag sicherst du unsere völlige Unabhängigkeit von Politik, Parteien und Industrie. Jede Spende hilft.

Spende noch heute!

Neueste Beiträge

 

Späte Genugtuung für Marco Weber

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 25. August, 2015

Die Stürmung der Artic Sunrise und die Verhaftung von friedlich gegen Ölbohrungen protestierenden 28 ArktisschützerInnen und zwei Journalisten durch die russischen Sicherheitsbehörden im Jahr 2013 war illegal. Zu diesem Schluss kommt...

Die Ölindustrie hat einen Knall

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 24. August, 2015

Mit extrem lauten Schallkanonen wollen die Ölkonzerne in der nächsten Zeit vor Grönland herausfinden, wo in der Arktis sich Ölbohrungen lohnen könnten. Für die Tiere ist diese Dauerbelärmung eine Qual. Viele Wale tragen zum Teil...

Feuer und Eis: Shell darf in der Arktis bohren

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 18. August, 2015

Die US-Administration gibt Shell grünes Licht für seine hochriskanten Ölbohrungen in Alaska. Für die Natur, die indigene Bevölkerung und die einzigartige Tierwelt der arktischen Region muss nun das Schlimmste befürchtet werden.  ...

Lösen sich Kohlepläne im Great Barrier Reef in Rauch auf?

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 5. August, 2015

+++ Update 5. August 2015 +++ Great Barrier Reef: Teilerfolg vor Bundesgericht / Geldgeber springt ab Gleich zwei Hoffnungsschimmer für das «Achte Weltwunder»: Das australische Bundesgericht entzieht den Planern einer riesigen...

Licht und Schatten in der Arktis

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 17. Juli, 2015

Die Arktis-Anrainerstaaten haben in Oslo ein Abkommen unterzeichnet, das die industrielle Fischerei rund um den Nordpol verbietet. Das ist ein zwar kleiner, aber lobenswerter Schritt auf dem Weg zum Schutz der Arktis. Die...

Rainbow Warrior: Ikone und Leuchtturm für Millionen von Menschen

Newsblog-Eintrag von Julia Wegner | 10. Juli, 2015

Heute vor 30 Jahren, am 10. Juli 1985, bombardierte der französische Geheimdienst das Greenpeace-Schiff Rainbow Warrior . Ein Fotograf starb. Doch das ändert nichts am unermüdlichen Einsatz von Greenpeace – damals wie heute setzt sie...

Die Rainbow Warrior

Fotos | 10. Juli, 2015

Scam on the African Coast

Download-Seite | 6. Juli, 2015 am 14:02

In allen Weltmeeren sind Fische das Objekt der Begierde. Überfischung und illegale Fischerei ist ein Thema, mit dem sich Greenpeace schon lange befasst. Man ist jedoch bis anhin davon ausgegangen, dass man alle betrügerischen und zerstörerischen...

Great Barrier Reef

Fotos | 16. Juni, 2015

Plastiksuppe zum Weltmeertag

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 8. Juni, 2015

Am 8. Juni war Weltmeertag. Die UNO widmet dieses Jahr dem Themen-Schwerpunkt Plastikmüll. Viele Tiere leiden unter der marinen Plastiksuppe. Sinnbild für die Plastikverschwendung und -verschmutzung: der Einwegsack.  TaucherInnen...

1 - 10 von 519 Ergebnisse.

Kategorien