Energy Revolution Schweiz

Der Klimawandel ist eine der grössten Herausforderungen unserer Zeit

Der globale Temperaturanstieg als Folge des Treibhauseffekts bringt Wetterextreme, mit unterschiedlichen Auswirkungen je nach Region der Welt. Auch das Alpenland Schweiz ist stark betroffen.

Im Kampf gegen den Klimawandel muss das wichtigste Treibhausgas CO2 reduziert werden. Es ist höchste Zeit für eine nationale und internationale Klimapolitik und einen Umbau unserer Energieversorgung: Die Welt muss wegkommen von der Energiegewinnung aus fossilen Energieträgern und den damit verbundenen Gefahren für Mensch und Umwelt.

Echter Klimaschutz heisst, die Energie für Strom, Wärme und Mobilität künftig aus erneuerbaren Quellen zu generieren und so effizient wie möglich zu nutzen.

Das von Greenpeace erstellte Schweizer Gesamtenergieszenario „Energy [R]evolution“ zeigt, dass das keine Utopien sind. Im Gegenteil: Die Energiewende ist machbar, ökonomisch sinnvoll und vor allem: dringend nötig!

Neueste Beiträge

 

Die Gletscher verschwinden

Newsblog-Eintrag von Karsten Smid | 31. März, 2014

Der neueste Bericht des UNO-Weltklimarats IPCC von letztem Sonntag zeigt, dass der Klimawandel längst Realität ist. Dabei gehört der spektakuläre, weltweite Rückzug der Gebirgsgletscher zu den sichtbarsten Zeichen, dass sich das Klima...

Weltklimarat: Fragen und Antworten zu den Folgen der Klimaerwärmung

Newsblog-Eintrag von Marco Fähndrich | 25. März, 2014

Der Weltklimarat nimmt zurzeit in Japan eine wissenschaftliche Standortbestimmung über die Auswirkungen der Klimaerwärmung vor. Schon jetzt ist sonnenklar, dass es dringend grössere Anstrengungen braucht, um das Schlimmste zu...

Energy[R]evolution

Download-Seite | 26. Februar, 2014 am 14:47

Das Gesamtenergieszenario Energy[R]evolution zeigt, dass eine sichere, Atomstrom- und nahezu CO2-freie Energieversorgung möglich und auch erschwinglich ist. Im E[R]-Szenario haben die Atomkraftwerke eine Laufzeitbeschränkung von 40 Jahren. Die...

16 - 18 von 388 Ergebnisse.