Petition unterzeichnen

Urwälder spielen für Klima und Artenvielfalt global eine zentrale Rolle. Kahlschläge und Rodungen bringen alle zwei Sekunden ein Waldgebiet so gross wie ein Fussballfeld für immer zum Verschwinden. Die weltweite Urwaldfläche ist bereits auf ein Fünftel ihrer einstigen Ausdehnung geschrumpft.

Die Zerstörung der letzten Urwälder muss aufhören. Waldreservate und Nutzungspläne können retten, was zu retten ist. Greenpeace fordert die Regierungen auf, jegliche industrielle Nutzung in Urwäldern strikt zu verbieten.

Neueste Beiträge

 

Trommeln für den Amazonas

Fotos | 9. Juni, 2012

Trommel-Demo für den Schutz des Amazonas

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 9. Juni, 2012 1 Kommentar

Wilde Trommelrhythmen heute in Zürich: Zwei Wochen vor Beginn des UNO-Umweltgipfels Rio+20 haben Greenpeace Schweiz, die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) und das Klimacamp heute zu einer Kundgebung für den Amazonas aufgerufen.

Fortschritte bei Palmöl-Produzent Golden Agri Resources

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 7. Juni, 2012

Palmöl-Hersteller Golden Agri Resources (GAR) hat einen Bericht veröffentlicht, der die Kohlenstoffspeicherung und besonders schützenswerte Wälder in ihren Konzessionsgebieten in Borneo Indonesien identifiziert. Der so genannte «High...

Was sich hinter Dilmas «Teilveto» versteckt

Newsblog-Eintrag von Andrea Rid GreenpeaceSchweiz | 5. Juni, 2012 7 Kommentare

Dilma Rousseff, die Präsidentin von Brasilien, versuchte vergangene Woche den Eindruck zu erwecken, sie setze sich tatkräftig für den Schutz des Amazonas ein, indem sie gegen Teile des neuen brasilianischen Waldgesetzes ihr Veto...

Nur vages Teilveto gegen das neue brasilianische Waldgesetz

Newsblog-Eintrag von Mirjam Kopp | 26. Mai, 2012

Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff hat gestern gegen Teile des neuen Waldgesetzes Veto eingelegt. Der Forderung des brasilianischen Volkes, ein vollständiges Veto einzulegen, kommt sie damit aber bei weitem nicht nach. 12...

Brasilien: Sieben Tage Protest auf der Ankerkette

Newsblog-Eintrag von Andrea Rid GreenpeaceSchweiz | 21. Mai, 2012

Der Protest der Greenpeace -Aktivisten im Hafen von Sao Luis, Brasilien, dauert an. Seit Montag wechseln sich Kletterer auf der Ankerkette des Frachters Clipper Hope ab. Sie protestieren gegen die Urwaldzerstörung für Roheisen. Der ...

43 - 49 von 255 Ergebnisse.

Kategorien