WALD

Die Lösungen

Die Zerstörung der letzten Urwälder muss aufhören. Waldreservate und Nutzungspläne können retten, was zu retten ist. Greenpeace fordert die Regierungen auf, jegliche industrielle Nutzung in Urwäldern strikt zu verbieten. Beim Schutz der Wälder geht es nicht nur um die Erhaltung der Artenvielfalt und den Rechten der Ureinwohner, es ist auch der effizienteste und schnellste Weg den Klimawandel zu stoppen. Greenpeace fordert einen Abholzungsstopp bis 2020.

Neueste Beiträge

 

Russischer Präsident Medwedew kann Khimki-Wald retten – und ist zu erreichen unter...

Newsblog-Eintrag von Andrea Rid | 26. August, 2011

Unterstütze die Menschen von Moskau bei ihrer Twitter Kampagne zur Rettung des Khimki-Waldes Der russische Präsident Dmitri Medwedew hat die Möglichkeit und die Verantwortung, den gesetzlicht geschützten Khimki-Wald vor der...

Warum distanziert sich das weltweit grösste Wald-Zertifizierungssystem nicht von APP?

Newsblog-Eintrag von Mirjam Kopp | 3. August, 2011

Letzte Woche veröffentlichten wir trauriges und schockierendes Videomaterial , das den grauenhaften Tod eines Sumatra-Tigers zeigte, der sich im Konzessionsgebiet der Asia Pulp and Paper (APP) in Riau auf Sumatra in einer Falle...

APP findet neues Zuhause für Tiger, hat aber dessen Heimat selbst zerstört

Newsblog-Eintrag von Mirjam Kopp | 2. August, 2011

Die heutige Nachricht aus Indonesien, dass Asia Pulp & Paper (APP) einen Tiger aus einem Teil Süd-Sumatras in einen anderen umgesiedelt hat, soll «grüne» Streifen im Image des Waldzerstörers durchscheinen lassen. Aber wie bei allem,...

Abholzung und Gewalt im Kongo

Newsblog-Eintrag von Rene Ngongo | 27. Juli, 2011

Ich schreibe aus Kinshasa, der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo (DRK). In den letzten Tagen schwanke ich zwischen Entrüstung und Verbitterung, wenn ich von der unglaublichen Gewalt höre, die wieder einmal im Herzen des...

Essay: Die Bäume und wir

Story | 26. Juli, 2011 am 7:00

Jeremy Narby wurde bekannt mit einer Forschungsarbeit in den Wäldern des Amazonas, die unter dem Titel «Die kosmische Schlange» 1995 in Genf erschienen ist und einen erstaunlichen Zusammenhang schafft zwischen dem modernen westlichen und dem...

Bedrohter Sumatra-Tiger stirbt in Falle auf APP-Konzession

Newsblog-Eintrag von Andrea Rid | 25. Juli, 2011

Warnung : dieser Blog enthält schockierendes Bild- und Filmmaterial. Kürzlich erreichte Greenpeace Indonesien die Meldung, dass ein Sumatra-Tiger in einem von Asia Pulp and Paper (APP) zur Rodung freigegebenen Gebiet in eine...

Lego sagt der Urwaldzerstörung den Kampf an

Newsblog-Eintrag von yves zenger | 8. Juli, 2011 1 Kommentar

Vor einigen Wochen hat Ken mit Barbie Schluss gemacht , weil er erfahren hat, dass sie in Zerstörung von indonesischem Regenwald verwickelt ist. Aber Greenpeace Untersuchungen zeigen, dass Mattel nicht die einzige Firma ist, die...

Ken's verzweifelter Anruf bei Mattel

Newsblog-Eintrag von Ken - Barbie's Ex-Freund | 5. Juli, 2011 9 Kommentare

Es ist jetzt schon fast ein Monat her, dass Ken erfahren hat, dass Barbie in die Zerstörung von indonesischem Regenwald verwickelt ist. Das schockierende Interview haben unterdessen mehr als 1.3 Millionen Menschen weltweit gesehen und...

Barbie & Mattel's Regenwaldzerstörung verbreitet sich 'viral'

Newsblog-Eintrag von Andrea Rid | 21. Juni, 2011

Es ist gar nicht so einfach, sich unter den Augen der gesamten Öffentlichkeit zu trennen. Aber Ken und Barbie, die sich letzte Woche nach Barbies offensichtlicher Verwicklung in die Vernichtung des Regenwaldes getrennt haben, wollten...

Barbarisch: Barbie-Puppen in Regenwaldpapier eingepackt

Newsblog-Eintrag von Andrea Rid | 8. Juni, 2011

Greenpeace goes CSI: Die Umweltorganisation hat forensische Tests eingesetzt, um zu beweisen, dass der Spielzeughersteller Mattel für seine Barbie-Puppen Verpackung verwendet, die aus Urwaldzerstörung stammt. Produzent ist die...

71 - 80 von 232 Ergebnisse.

Kategorien