WALD

Was wir tun

Urwälder spielen für Klima und Artenvielfalt global eine zentrale Rolle. Kahlschläge und Rodungen bringen alle zwei Sekunden ein Waldgebiet so gross wie ein Fussballfeld für immer zum Verschwinden. Die weltweite Urwaldfläche ist bereits auf ein Fünftel ihrer einstigen Ausdehnung geschrumpft. Die Zerstörung der letzten Urwälder muss aufhören. Waldreservate und Nutzungspläne können retten, was zu retten ist. Greenpeace fordert die Regierungen auf, jegliche industrielle Nutzung in Urwäldern strikt zu verbieten.

Neueste Beiträge

 

Augenblicke im September

Story | 14. Oktober, 2013 am 11:47

Diese Rückschau widmen wir unseren Aktivisten die derzeit in Russland in Untersuchungshaft sitzen. Sie haben sich friedlich für die Arktis eingesetzt. Wir denken an sie und ihr Mut und Einsatz macht uns stolz.

Fragen & Antworten: Gazprom und die Arktis

Story | 25. September, 2013 am 12:00

Augenblicke im August

Story | 16. August, 2013 am 11:47

Während uns der aufkommende Herbst langsam aber sicher aus dem Sommerloch zieht, sind unsere Aktivisten pausenlos im Einsatz. Und das ist auch gut so, denn wir brauchen sie.

Illegales Tropenholz - erster Verdachtsfall in Deutschland

Newsblog-Eintrag von Mirjam Kopp | 13. August, 2013 1 Kommentar

Zum ersten Mal seit die neue EU-Holzverordnung (März 2013) gültig ist, hat Greenpeace Deutschland eine anscheinend illegale Holzlieferung in Deutschland ausfindig gemacht. Aktivisten haben das tropische Wenge-Holz aus der...

Serie Öko-Krieger 2

Story | 12. Juli, 2013 am 10:00

Kreative Aktivisten wissen, wie sich die Öffentlichkeit sensibilisieren lässt. Die Amerikanerin Whitney Black verblüfft mit skurrilen Überlebenskugeln; die Australierin Allana Beltran protestiert in Tasmanien gegen Abholzungen, indem sie sich als...

Serie Öko-Krieger 1

Story | 11. Juli, 2013 am 14:00

Kreative Aktivisten wissen, wie sich die Öffentlichkeit sensibilisieren lässt. Die Amerikanerin Whitney Black verblüfft mit skurrilen Überlebenskugeln; die Australierin Allana Beltran protestiert in Tasmanien gegen Abholzungen, indem sie sich als...

Wie illegales Holz aus dem Kongobecken nach Europa gelangt

Newsblog-Eintrag von Asti Roesle | 9. Juli, 2013 2 Kommentare

Überlegen Sie sich manchmal, ob das Holz, mit dem Sie tagtäglich in Berührung kommen -  aus dem die Gartenmöbeln in ihrem Lieblingscafé sind, die Parkettfussböden in ihrer Wohnung, die Boote die sie vom Ufer aus betrachten, die Gitarre...

Augenblicke im Juni

Story | 8. Juli, 2013 am 11:47

In Ägypten schwelt es schon länger. Jetzt beginnt es auch in Brasilien, Türkei und Indien: Überall wird Widerstand laut. Die Menschen benützen ihre Stimme und ihr Ruf nach einer gerechten Demokratie hallt bis nach Europa nach. Militär und Polizei...

Lieber FSC, es ist an der Zeit, im Wald die faulen Äpfel auszulesen

Newsblog-Eintrag von Asti Roesle | 26. Juni, 2013

Der Forest Stewardship Council (FSC) wurde 1993 gegründet mit dem Ziel, Konsumenten und Unternehmen Produkte aus verantwortungsvoll und nachhaltig bewirtschafteten Wäldern zu garantieren. Zwei Jahrzehnte später bleibt das FSC Label...

Indonesien: Brände in Ölpalmenanbaugebieten

Newsblog-Eintrag von Annika Rieger | 25. Juni, 2013

Die illegale Brandrodung in Indonesien hat dieses Jahr besonders gefährliche Ausmasse angenommen: Die Luftqualität in Sumatra, Singapur und Teilen Malaysias war aufgrund der Waldbrände in den vergangenen Tagen so schlecht wie noch nie.

31 - 40 von 259 Ergebnisse.

Kategorien