Hier klicken

Willkommen im Medienbereich

Hier finden Sie Greenpeace Medienmitteilungen, Pressebilder, Videos, Kontakte zu den Medienbeauftragten usw. Wir halten Sie über Aktualitäten gerne auf dem Laufenden. Abonnieren Sie dazu unsere Medienmitteilungen und Kommentare.

 

 

Neueste Beiträge

 

Ein Atomausstieg, der keiner ist

Medienmitteilung | 8. Dezember, 2014 am 19:54

Der Nationalrat hat es im Rahmen der Beratung der Energiestrategie 2050 verpasst, einen klaren Ausstiegsplan für alle Schweizer AKW festzulegen. Schlimmer noch: Mit dem Verzicht auf die Forderung nach einer steigenden Sicherheit der AKW...

Puma wird Textilproduktion entgiften

Medienmitteilung | 21. November, 2014 am 9:45

Puma veröffentlicht heute einen glaubwürdigen Fahrplan, nach dem die Firma bis zum Jahr 2020 ihre Textilproduktion entgiften will. Die Firma reagiert damit auf die Detox-Kampagne von Greenpeace. Bis Ende 2017 sollen alle Puma-Produkte komplett...

Public Eye: Davoser Abschiedsfeuerwerk mit «Lifetime Award» und den Yes Men

Medienmitteilung | 19. November, 2014 am 16:03

Nach 15 Jahren Public Eye ziehen die Erklärung von Bern und Greenpeace Schweiz ihre Schlussbilanz und zeichnen einen Konzern für dessen unternehmerisches Lebens(un)werk mit einem besonderen Schmähpreis aus. Zur Wahl im heute auf www.publiceye.ch...

Greenpeace verbessert amtliche Information zur Jodverteilung

Medienmitteilung | 13. November, 2014 am 14:16

Die Gefahr eines AKW-Unfalls in der Schweiz ist real. Mit der aktuellen Verteilung von Jodtabletten haben die Behörden dies amtlich bestätigt. Gleichzeitig wird aber die Bevölkerung in falscher Sicherheit gewiegt: In der offiziellen Kommunikation...

AKW Beznau und Leibstadt: Das ENSI hat einen blinden Fleck

Medienmitteilung | 6. November, 2014 am 13:06

Nach eigenen Angaben hat das ENSI heute Strafanzeige in Zusammenhang mit Bohrlöchern im Sicherheitsbehälter vom AKW Leibstadt und einem Protest von Greenpeace-AktivistInnen in Beznau eingereicht. Greenpeace Schweiz hat diesbezüglich keine weitere...

Bohrlöcher im AKW Leibstadt: ENSI will sich aus der Verantwortung stehlen

Medienmitteilung | 5. November, 2014 am 11:13

2008 wurde im AKW Leibstadt für die Montage von zwei Feuerlöschern das Primärcontainment durchbohrt. Heute hat die Atomaufsichtsbehörde ENSI ihren Bericht zu diesen unglaublichen Vorgängen publiziert. Greenpeace Schweiz begrüsst den detaillierten...

1 - 6 von 1747 Ergebnisse.