Hier klicken

Willkommen im Medienbereich

Hier finden Sie Greenpeace Medienmitteilungen, Pressebilder, Videos, Kontakte zu den Medienbeauftragten usw. Wir halten Sie über Aktualitäten gerne auf dem Laufenden. Abonnieren Sie dazu unsere Medienmitteilungen und Kommentare.

 

 

Neueste Beiträge

 

Diese Kartoffeln brauchen keinen Sicherheitstrakt

Medienmitteilung | 17. März, 2015 am 12:06

Die Schweizerische Arbeitsgruppe Gentechnologie (SAG), der auch Greenpeace angehört, und StopOGM haben heute in mehreren Schweizer Städten Bio-Saatkartoffeln verteilt. Damit setzten sie ein Zeichen gegen die geplanten Freisetzungsversuche von...

Lenkungsabgaben sollen Energiewende vorantreiben und nicht verwässern

Medienmitteilung | 13. März, 2015 am 15:38

Der Bundesrat hat heute einen neuen, wichtigen Verfassungsartikel über Klima- und Stromabgaben in die Vernehmlassung geschickt. Grundsätzlich begrüsst Greenpeace Schweiz den Übergang vom Förder- zum Lenkungssystem und ist überzeugt, dass durch...

Leuthards Klimaentscheid: Nichts als warme Luft

Medienmitteilung | 27. Februar, 2015 am 11:33

Die heute von Bundesrätin Doris Leuthard präsentierten Klimaschutzangebote der Schweiz an die Uno wurden von der Klima-Allianz analysiert und als völlig ungenügend bewertet: In 14 von 16 Bewertungskriterien entspricht der bundesrätliche Vorschlag...

AKW Mühleberg: ENSI nimmt sinkende Sicherheit in Kauf

Medienmitteilung | 27. Januar, 2015 am 11:30

Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) hat in seiner heute präsentierten Stellungnahme die von der BKW vorgeschlagenen Nachrüstungsmassnahmen für das AKW Mühleberg weitgehend akzeptiert und nur geringfügige Nachbesserungen...

Chevron kassiert den Public Eye Lifetime Award

Medienmitteilung | 23. Januar, 2015 am 15:00

Davos, 23.01.2015 – Vor den Toren des Weltwirtschaftsforums (WEF) haben die Erklärung von Bern (EvB) und Greenpeace Schweiz heute Chevron zum unverantwortlichsten Unternehmen der vergangenen zehn Public Eye-Jahre gekürt. Der US-Ölkonzern...

AKW-Risiken ungenügend versichert und staatlich subventioniert

Medienmitteilung | 21. Januar, 2015 am 16:20

Der Bundesrat hat die Lehren aus Fukushima immer noch nicht gezogen und will die Haftpflicht von AKW-Betreibern laut einem heute veröffentlichten Bericht nicht ausweiten. Damit heisst er indirekte Subventionen für die Atomkraft gut, indem er die...

1 - 6 von 1754 Ergebnisse.