Generation Toxic

Zürich, 26. März 2013. An einer Pressekonferenz stellt Greenpeace die neuesten Testergebnisse von Migros-Kinderkleidern vor. Seit Juni 2012 bemüht sich Greenpeace intensiv darum, mit Migros eine einvernehmliche Lösung zu finden, damit diese auf eine giftfreie Produktion umstellt. Doch die Migros hat es bis anhin kategorisch abgelehnt, am globalen Detox-Lösungsprozess teilzunehmen. Als Greenpeace Migros im Februar mit ersten Test-Ergebnissen konfrontierte, nahm der Konzern als einzige konkrete
Massnahme eine Kinder-Regenjacke aus dem Sortiment. Daraufhin hat Greenpeace nun drei andere Kinderjacken der gleichen Migros-Marke getestet und fand darin Schadstoffwerte, die um einen Faktor 10 höher sind als im ersten getesteten Kleidungsstück.

Hast auch du den Traum, dass die Migros an zukünftige Generationen denkt, dass die Migros Gifte aus ihrer Kleidung und der gesamten Lieferkette eliminiert und dass die Migros auch für sauberes Wasser und die Zukunft der Kinder in den Herstellungsländern sorgt? Dann fordere die Migros auf, ihre Versprechen zu halten!
greenpeace.ch/migros

Kategorien

Marianne Lehmann sagt:

,,sauerei,,

Geposted 4. April, 2013 am 16:19 Missbrauch Reply

Schreiben Sie einen Kommentar 

Fülle diese Felder aus, um als unregistrierter User einen Kommentar zu hinterlassen.
Pflichtfelder sind mit einem Stern(*) gekennzeichnet.

info

Email