Gentech-Raps in Basel

Basel, 23. Mai 2012. An zwei Standorten in Basel und einem Standort in Muttenz wächst Gentech-Raps. Genmanipulierter Raps darf in der Schweiz nicht in die Umwelt gelangen. Auch die Einfuhr als Lebens- oder Futtermittel ist untersagt. Sechs Greenpeace-AktivistInnen sind seit heute Morgen dabei, die Pflanzen einzusammeln und werden sie in den kommenden Stunden bei den zuständigen Behörden abliefern.

Neueste Beiträge

Gitterstruktur  

Greenbees

Video | 16. September, 2014 am 11:07

The Greenbees are mobilizing to protest against pesticides sold by agro chemical companies, which endanger not only their livelihood but also food production for the humans. One third of all food production relies on the pollinating role of bees.

Marco Pfister, Greenpeace Campaigner

Video | 16. September, 2014 am 10:33

Marco Pfister, Energieeffizienz-Campaigner bei Greenpeace Schweiz, erzählt über die Ziele und persönlichen Beweggründe seiner Arbeit.

Florian Kasser, Greenpeace Campaigner

Video | 16. September, 2014 am 10:31

Florian Kasser, Atom-Campaigner bei Greenpeace Schweiz, erzählt über die Ziele und persönlichen Beweggründe seiner Arbeit.

Georg Klingler, Greenpeace Campaigner

Video | 16. September, 2014 am 10:29

Georg Klingler, Erneuerbare Energien-Campaigner bei Greenpeace Schweiz, erzählt über die Ziele und persönlichen Beweggründe seiner Arbeit.

Christine Lauterburg

Video | 10. September, 2014 am 14:30

25. August 2014, Alp Oberbärgli, BE. Die Schweizer Sängerin Christine Lauterburg steht auf der Alp Oberbärgli und singt einen Arktis-Segen. Damit ruft sie zum Schutz der Arktis auf.

1 - 5 von 535 Ergebnisse.