LEGO-Figuren proben den Aufstand gegen SHELL

1. Juli 2014. Aufstand in Lego-Land. Greenpeace kritisiert das Werbe-Abkommen zwischen LEGO und Shell, nachdem LEGO das Logo von Shell auf speziellen LEGO-Spielesets platziert. Shell hat eine Invasion in die Kinderzimmer gestartet, um sein öffentliches Image reinzuwaschen. Gleichzeitig plant der Ölmulti, in der Arktis nach Öl zu bohren und droht so die Arktis und unser Klima zu zerstören. Lego muss seine Zusammenarbeit mit SHELL aufgeben, um nicht mitverantwortlich für die Zerstörung der Arktis durch Erdölbohrungen zu sein.