Schweizer Arktisschützer wegen Piraterie angeklagt

Die russische Staatsanwaltschaft hat gegen 28 Arktisschützerinnen und Arktisschützer sowie zwei Video- und Fotojournalisten Anklage wegen Piraterie erhoben. Unter den Angeklagten befindet sich auch der Schweizer Marco Weber. Auf den folgenden Bildern ist Marco Weber zu sehen, neue Bilder von der Erstürmung der Arctic Sunrise durch den russischen Sicherheitsdienst sowie die auslösende Aktion wegen der die Aktivisten verhaftet worden sind.

Weiter Bilder zum Thema finden Sie unter

http://photo.greenpeace.org/C.aspx?VP3=ViewBox_VPage&ALID=27MZIFVD4JEW&CT=Album

 

le Ministère public de la Fédération de Russie a inculpé de piraterie 28 défenseurs et défenseuses de l'Arctique ainsi que 2 journalistes vidéo et photo. Le Suisse Marco Weber fait partie des inculpés. Sur les images suivantes, on voit Marco Weber, l’abordage de l’Arctic Sunrise par les gardes frontières du FSB (Service fédéral de sécurité) ainsi que l’action à l’origine de l’arrestation des militants Greenpeace.
 
Vous trouvez d’autres images sous

 

http://photo.greenpeace.org/C.aspx?VP3=ViewBox_VPage&ALID=27MZIFVD4JEW&CT=Album