AKTIVISTEN BESETZEN SHELL-TANKSTELLE BEI DAVOS

Foto | 25. Januar, 2013

Davos, Zürich, 25. Januar 2013. Um 9.15 Uhr heute morgen haben 25 Aktivisten aus ganz Europa eine Shell- Tankstelle unweit des Weltwirtschaftsforums in Davos geschlossen. Sie protestieren damit gegen das arktische Ölbohrprogramm der Firma Shell in Alaska. Greenpeace fordert den Ausschluss von Shell vom Weltwirtschaftsforum. © Greenpeace/Ex-Press/Flurin Bertschinger