Greenpeace Medienmitteilungen

Untenstehend finden Sie die letzten Medienmitteilungen. Benutzen Sie das «Dropdown»-Menu um die Kampagnen-Kategorie zu wählen.

Neueste Beiträge

 

Keine neuen AKW in Schweden

Newsblog-Eintrag von Thomas Mäder | 26. Januar, 2015

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall stoppt seine Pläne für den Bau neuer AKW. Offenbar haben die Verantwortlichen endlich eingesehen, dass die Zukunft in den erneuerbaren Energien liegt. Und auch für die baldige Abschaltung der...

Chevron kassiert für Ölpest den Public Eye Lifetime Award

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 23. Januar, 2015

In Sichtweite des WEF haben die Erklärung von Bern (EvB) und Greenpeace Schweiz jährlich etliche Unternehmen mit dem Public-Eye-Schmähpreis für die Missachtung von Menschenrechten und Umweltschutz bedacht. An der heutigen Dernière...

Chevron kassiert den Public Eye Lifetime Award

Medienmitteilung | 23. Januar, 2015 am 15:00

Davos, 23.01.2015 – Vor den Toren des Weltwirtschaftsforums (WEF) haben die Erklärung von Bern (EvB) und Greenpeace Schweiz heute Chevron zum unverantwortlichsten Unternehmen der vergangenen zehn Public Eye-Jahre gekürt. Der US-Ölkonzern...

AKW-Risiken ungenügend versichert und staatlich subventioniert

Medienmitteilung | 21. Januar, 2015 am 16:20

Der Bundesrat hat die Lehren aus Fukushima immer noch nicht gezogen und will die Haftpflicht von AKW-Betreibern laut einem heute veröffentlichten Bericht nicht ausweiten. Damit heisst er indirekte Subventionen für die Atomkraft gut, indem er die...

Volksinitiative für verantwortungsvolle Konzerne

Medienmitteilung | 19. Januar, 2015 am 14:24

Der neu gegründete Verein Konzernverantwortungsinitiative plant die Lancierung einer Volksinitiative. Diese hat zum Ziel, dass Unternehmen mit Sitz in der Schweiz Menschenrechte und Umweltstandards auch bei ihren Aktivitäten im Ausland...

Repsol gibt Ölsuche vor den Kanaren auf

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 19. Januar, 2015

Der spanische Energiekonzern Repsol stellt seine umstrittene Erdölsuche vor den Kanaren ein. Greenpeace hatte die kanarische Bevölkerung und die Regionalregierung bei ihrem Kampf gegen die riskanten Ölbohrungen in den ökologisch...

Weitere drei Ölfirmen legen Arktispläne auf Eis

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 15. Januar, 2015

Drei grosse Ölfirmen stoppen ihre Bohrprojekte vor West-Grönland. Das ist ein Signal an Konzerne, die in der Arktis nach Öl bohren wollen. Und an deren Investoren. Laut der dänischen Zeitung Politiken geben Statoil aus Norwegen,...

Breite Unterstützung für Referendum gegen zweite Gotthardröhre

Newsblog-Eintrag von Marco Fähndrich | 13. Januar, 2015 11 Kommentare

Der Widerstand gegen die Aushöhlung des Alpenschutzes ist enorm: 50'000 Unterschriften waren für das Referendum gegen eine zweiten Gotthardröhre nötig, 125'000 wurden in der ganzen Schweiz gesammelt und heute in Bern bei der...

Japans Harpunen bleiben zu Hause – die Walfangschiffe nicht

Newsblog-Eintrag von Greenpeace Schweiz | 7. Januar, 2015

Erstmals seit rund einem Jahrhundert lassen die japanischen Walfänger ihre Harpunen zu Hause, wenn sie mit ihren Schiffen in die Antarktis aufbrechen. Der Erfolg währt aber nicht lange.   Zum Beginn der Walfangsaison in der...

Das Greenpeace-Jahr in Bildern

Fotos | 21. Dezember, 2014

61 - 70 von 4275 Ergebnisse.