Rainbow Warrior III

Unsere Flotte

Im September 1971 lief die Phyllis Cormack aus dem Hafen von Vancouver mit Kurs auf die Aleuten. In grossen Buchstaben war auf ihrem Segel das Wort GREENPEACE zu lesen. Mit zehn Knoten Höchstgeschwindigkeit kämpfte sie sich durch den aufgewühlten Golf von Alaska. So markierte das erste Greenpeace-Schiff den Beginn einer neuen Ära.

Die gesamte Greenpeace-Flotte spielt eine wichtige Rolle innerhalb der Organisation. Die Schiffe begleiten die Greenpeace-Kampagnen an vorderster Front und segeln oft in weit entfernte Gegenden der Welt.

Beweise für die Umweltzerstörung und den Raubbau durch den Menschen werden gesammelt und dokumentiert. Drei Schiffe sind heute das Herzstück jeder Greenpeace-Kampagne: Unser Flaggschiff Rainbow Warrior III, der Eisbrecher Arctic Sunrise und die Esperanza.

Spenden Sie heute!

Die Greenpeace-Schiffe – unsere Flotte

 

Neueste Beiträge

 

Drei Schiffe – drei Welten: Teil 1

Story | 10. August, 2010 am 12:48

Schiffe, so behaupten Seeleute, haben eine Seele. Menschen, die eine pragmatische Beziehung zu Wasserfahrzeugen haben, gestehen diesen zumindest einen eigenen Charakter zu. In Kopenhagen machten während dem Klimagipfel im Dezember 2009 drei...

8 - 8 von 8 Ergebnisse.

Kategorien