Unsere Werte

Wir glauben fest an eine friedliche Welt

Wir glauben fest an eine friedliche Welt

in der jedes Leben mit dem Respekt behandelt wird, der ihm/ihr/es zusteht. Aus diesem Ideal entstand Greenpeace, eine gewaltfreie und unabhängige Organisation.

Wir lehnen jegliche Form von Gewalt ab

Wir lehnen jegliche Form von Gewalt ab

Alle unsere Handlungen basieren auf einem pazifistischen Imperativ: Wir ersuchen die Debatte, die Interpellation der Öffentlichkeit, die Konfrontation ohne Aggression. Wir suchen nach Lösungen: Gewalt ist niemals Teil davon.

Wir sind zu 100% finanziell unabhängig

Wir sind zu 100% finanziell unabhängig

Wir lehnen jegliche Beiträge von Regierungen, Unternehmen, lokalen Behörden oder politischen Parteien ab und unterstützen keine dieser Instanzen.. Alleine durch Ihre Spenden können wir handeln und unsere völlige Meinungs- und Handlungsfreiheit garantieren – unsere Jahresberichte belegen unsere finanzielle Transparenz.

Unsere Stärke liegt in der Entschlossenheit und dem Mut unserer AktivistInnen

Unsere Stärke liegt in der Entschlossenheit und dem Mut unserer AktivistInnen

Dank der Unterstützung von jedem einzelnen ehrenamtlichen Helfer, jedem Mitarbeiter, jedem Mitglied und jedem Aktivisten, bilden wir eine echte unabhängige und pazifistische Opposition im Dienst unserer Erde.

Unsere Geschichte

Crew on Phyllis Cormack. © Greenpeace / Rex Weyler
© Greenpeace / Rex Weyler

In den 1970er Jahren gingen in Vancouver eine Gruppe von vierzehn FriedensaktivistInnen und UmweltschützerInnen an Bord der Phyllis Cormack, um gegen die geplanten amerikanischen Atomtests auf Amchitka Island vor der Küste Alaskas zu protestieren und begaben sich gleichzeitig in das Zentrum der Testzone. Diese Aktion sorgte weltweit für großes Aufsehen und erreichte, dass die Vereinigten Staaten 1972 dem massiven öffentlichen Druck nachgaben und das Ende der atmosphärischen Atomtests angekündigten. Ein erster Sieg, der dem Protest der Gruppe einen Sinn verlieh. Folglich suchten Sie einen Namen, der ihrer Mission gerecht wurde: den Schutz der Umwelt durch pazifistische Aktionen Green (grüner) Peace (Frieden).

Einige Zeit später, im Jahr 1979, beschlossen die europäischen, amerikanischen und pazifischen Verwaltungen, sich zu verbünden und gründeten Greenpeace International. Bei den ersten Greenpeace Aktionen standen der Kampf gegen die Atomkraft sowie der Schutz der Ozeane, speziell die Bekämpfung des Walfangs, im Vordergrund. Schritt für Schritt weitete Greenpeace anschließend seine Aktivitäten auf die gesamte Umwelt aus und kämpft fortan gegen den Klimawandel und die Verschmutzung unserer Erde durch giftige Stoffe und Einwegprodukte, für den Schutz der Wälder, die Diskreditierung von GVO und Pestiziden, die Förderung erneuerbarer Energien und für eine ökologische Landwirtschaft. Für uns Menschen, Tiere und Ökosysteme auf der ganzen Welt.

Greenpeace verschafft sich Gehör indem die Organisation auf die Mängel in unserem System hinweist, die Verantwortlichen beschuldigt und echte Veränderungen einleitet. 1985 ordnete die französische Regierung sogar einen Angriff auf das Greenpeace-Schiff, den Rainbow Warrior an, und tötete dabei unseren Fotografen Fernando Pereira. Diese Tragödie sorgte für weltweite Empörung und verbildlicht den Kampf den Greenpeace führt.

Dennoch bekräftigt jeder einzelne Niederschlag die Entschlossenheit, ihre Arbeit fortzusetzen. Greenpeace ist in über 55 Ländern vertreten und zählt mittlerweile weltweit mehr als drei Millionen Mitglieder und 36.000 ehrenamtliche HelferInnen. Das luxemburgische Büro wurde im Oktober 1984 gegründet und zählt heute fast 10.000 Mitglieder. Heute arbeiten wir an internationalen Konflikten, indem wir in Luxemburg konkrete und lokale Maßnahmen vorschlagen.

Internationale Erfolge

Nur dank jeder noch so kleinen Spende, jedem Beitrag unserer freiwilligen HelferInnen, jeder Minute die unser lokales Team in seine Arbeit investiert und jeder Aktion unserer Online und Offline AktivistInnen, ist es möglich, nicht nur in Luxemburg sondern weltweit unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen. Unsere jahrelangen Kampagnen und unsere bedeutendsten Erfolge, verdanken wir der gesamten Greenpeace-Community. Erfahren Sie hier mehr über aktuelle Kampagnen.

Eine Spende, eine Aktion

Jede Spende unterstützt unsere tägliche Arbeit: Expertenberichte, Lobbying, gewaltfreie Demonstrationen…  Wir lassen nichts unversucht, um zu verteidigen, was Ihnen am Herzen liegt. Um mehr über die Verwaltung unserer Spenden, Steuerangelegenheiten oder unsere Vision zu erfahren, lesen Sie unsere Spendenrichtlinien.

Ihr Engagement beginnt hier!

Wahrscheinlich ist dies der Moment auf den Sie gewartet haben, um endlich aktiv zu werden, nicht wahr? Wählen Sie nur noch wie Sie sich engagieren wollen:

#Greenpeace Fördermitglied werden

Ihre Unterstützung sichert die Arbeit unserer ExpertInnen, unsere finanzielle Unabhängigkeit, unsere Redefreiheit und unsere Handlungsfähigkeit!

Machen Sie mit!
#EhrenamtlicheHelfer #Greenpeace Ehrenamtliche(r) Helfer(in) werden

Ob Student, berufstätig oder im Ruhestand, schließen Sie sich einer Community leidenschaftlicher ehrenamtlicher Helfer-innen an!

Machen Sie mit!
#EhrenamtlicheHelfer #Greenpeace Online Aktivismus

Es ist möglich und notwendig sich sowohl online zu informieren als auch aktiv zu werden: wenn Sie auch denken, dass…

Machen Sie mit!